Online-Bewerbung

Geben Sie Ihr Geschlecht an

Benötige ich Übersetzungsdienste?

Benötige ich einen Transfer?

Perichondritis

Perichondritis ist eine Entzündung des Gewebes um den Knorpel der Ohrmuschel. Die Erkrankung entsteht infolge einer Infektion (Verletzung, Insektenstich) oder als Folge von Komplikationen bei anderen Erkrankungen (Grippe, Ohrensausen, Tuberkulose).

Perichondritis

Symptome:

  • Rötung der Ohrmuschel;
  • Schwellung;
  • Blähnungsschmerz;
  • in einigen Fällen gibt es eitrige Herde.

Behandlung

Nach einer eingehenden Untersuchung wird der Arzt eine Behandlung verordnen, welche die Physiotherapie, medikamentöse Therapie und einen chirurgischen Eingriff umfassen kann. In der modernen Medizin werden zur Behandlung von Perichondritis entzündungshemmende und antibakterielle Arzneimittel sowie die Lasertechnologie eingesetzt, mit deren Hilfe die Erkrankung wirksam und schnell geheilt werden kann.

Unsere preise

Verfahren Preis
Primäre Beratung beim HNO-Arzt 15 EUR
Wiederholte Beratung beim HNO-Arzt 12 EUR

Unser Telefon