Online-Bewerbung

Geben Sie Ihr Geschlecht an

Benötige ich Übersetzungsdienste?

Benötige ich einen Transfer?

Ohrfurunkel

Ein Ohrfurunkel ist eine eitrige Entzündung des Haarfollikels und der angrenzenden Talgdrüse. Dieses Problem kann zu einem Anstieg der Körpertemperatur, zu Schmerzen beim Berühren, beim Kauen, zur Schwäche, zum Ohrenklingen führen.

Ohrfurunkel

Ursachen für Ohrfurunkel:

  • Reinigung der Ohren mit Wattestäbchen, Tragen eines Hörgerätes und der Kopfhörer – all dies ruft die Mikroverletzungen der Haut hervor, durch welche die Infektion durchdringt;
  • Störungen der Funktion des Hormonsystems;
  • abgeschwächte Immunität;
  • Unterkühlung.

Beim Auftritt von verdächtigen Symptomen sollte man sich möglichst schnell an den HNO-Arzt wenden. Denn beim Durchbruch des Furunkels kann der Eiter die benachbarten Haarfollikel infizieren. Außerdem können die Komplikationen die Entwicklung von Arthritis des Kiefergelenks, von Otitis externa, Mastoiditis fördern. Manchmal kann sich eine Stenose des Gehörgangs bilden, die zu einer Schwerhörigkeit führt.

Behandlung

Die Behandlung eines Furunkels kann je nach dem Schweregrad der Erkrankung medikamentös und chirurgisch durchgeführt werden. Nach der Diagnostik und Untersuchung verschreibt der HNO-Arzt eine wirksame Therapie und gibt weitere vorbeugende Empfehlungen.

Unsere preise

Verfahren Preis
Primäre Beratung beim HNO-Arzt 15 EUR
Wiederholte Beratung beim HNO-Arzt 12 EUR

Unser Telefon