Online-Bewerbung

Geben Sie Ihr Geschlecht an

Benötige ich Übersetzungsdienste?

Benötige ich einen Transfer?

Etmoiditis

Die Etmoiditis ist ein entzündlicher Prozess der Schleimhaut der Siebbeinzellen. Die Erkrankung kann einen akuten oder chronischen Verlauf haben.

Etmoiditis

 

Sie kann von Viren, Infektionen, Pilze sowie Polypen, einer Verkrümmung des Nasenseptums, Allergien, Verletzungen verursacht werden.

Symptome einer akuten Etmoiditis:

  • trüber, manchmal gelbgrüner Nasenausfluss;
  • erschwerte oder völlig unmögliche Nasenatmung;
  • Schwellungen der Augenlider;
  • Lichtscheu;
  • Kopfschmerzen, welche sich beim Bücken verstärken;
  • Schmerzen im Bereich der Augenbrauenbögen;
  • Schmerzen im Bereich der Nasenrückenlinie;
  • Erhöhung der Körpertemperatur;
  • eventuell Übelkeit und Erbrechen.

Behandlung

Bei der Behandlung einer akuten Ethmoiditis werden blutgefäßverengernde Nasentropfen, eine entzündungshemmende und antibakterielle Therapie verordnet. Wenn die Behandlung nicht den gewünschten Effekt erzielen lässt, ist eine Operation indiziert. Die fortgeschrittenen Behandlungsmethoden lassen den Entzündungsprozess wirksam hemmen und gewähren dem Patienten wieder eine regelrechte Nasenatmung.

Unsere preise

Verfahren Preis
Primäre Beratung beim HNO-Arzt 15 EUR
Wiederholte Beratung beim HNO-Arzt 12 EUR

Unser Telefon