Online-Bewerbung

Geben Sie Ihr Geschlecht an

Benötige ich Übersetzungsdienste?

Benötige ich einen Transfer?

Behandlung von Adenom – TUR-P

Transurethrale Resektion (TUR) der Prostata ist eine minimalinvasive Behandlungsart, die bei der Behandlung von Adenom verwendet wird. Diese Art der Behandlung gilt als „Goldstandard“ und beträgt etwa 90% der allen Operationen zur Entfernung des gutartigen Prostatatumors.

Behandlung von Adenom — TUR-P

Vorgehensweise 

Durch die Harnrühre wird ein Gerät mit Kamera eingeführt. Das Bild wird auf dem Monitor dargestellt, dank dem entfernt der Chirurg das Adenom und koaguliert („verlötet“) gleichzeitig die Gefäße. Danach wird ein Katheter für den Harnabgang eingelegt, der in 5-6 Tagen entfernt wird.

Vorteile:

  • Hohe Wirksamkeit des operativen Eingriffs;
  • Wenig traumatisch;
  • Minimales Risiko der Entstehung der Komplikationen;
  • Kurze Rehabilitationsdauer;
  • Es können die Patienten mit den Herz- und Gefäßkrankheiten, Diabetes mellitus, Adiposität, sowie ältere Patienten behandelt werden.

Hohe Professionalität der Fachärzte und moderne Ausrüstung gewährleisten Ihnen Sicherheit und Gesundheit!

Unser Telefon