Online-Bewerbung

Geben Sie Ihr Geschlecht an

Benötige ich Übersetzungsdienste?

Benötige ich einen Transfer?

Akute und chronische Laryngitis

Laryngitis ist eine Entzündung des Kehlkopfes und der Stimmbänder. Die Erkrankung tritt als Folge einer Infektion sowie aufgrund verschiedener Faktoren auf:  Unterkühlung, Spannung der Stimmbänder, Rauchen, Einatmen von Staub.

Akute und chronische Laryngitis

 

Symptome der Laryngitis:

  • Brennen im Hals;
  • Halskratzen.
  • Trockenheit;
  • Kitzelung;
  • Schmerzen beim Schlucken;
  • eine heisere, belegte Stimme (kann manchmal verschwinden);
  • Husten;
  • Erhöhung der Körpertemperatur;
  • Schwäche;
  • Kopfschmerzen.

Behandlung

Bei einer fehlenden oder einer unangemessenen Behandlung kann eine akute Laryngitis chronisch werden, was schwieriger zu behandeln ist. Deshalb sollte man beim Auftritt von Symptomen möglichst schnell an den HNO-Arzt wenden. Nach der Diagnostik wird der Spezialist ein Behandlungsschema verordnen. Mit den heute verwendeten Methoden und Medikamenten kann man die Laryngitis wirksam und schnell heilen.

Unsere preise

Verfahren Preis
Primäre Beratung beim HNO-Arzt 15 EUR
Wiederholte Beratung beim HNO-Arzt 12 EUR

Unser Telefon